Preisoptimierung – Warum ist es so herausfordernd, Preisstrategien umzusetzen?

Preisoptimierung – Warum ist es so herausfordernd, Preisstrategien umzusetzen?

Nutzen Sie bereits intelligente Strategien zur Preisoptimierung, um die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen? Ein erfolgreiches Geschäft kann anhand verschiedener Kriterien gemessen werden. Um jedoch am Markt zu bestehen, müssen Unternehmen wettbewerbsfähig sein, Gewinne maximieren, Margen ausschöpfen, Umsätze steigern und gleichzeitig die Zufriedenheit der Kunden sichern. Um diese Ziele zu erreichen, kann man verschiedene Stellschrauben drehen: doch nichts birgt so viel Potential wie der Preis! Deshalb sollte eine gut durchdachte Preisstrategie für jeden erfolgreichen Händler zum Tagesgeschäft gehören.

Preisoptimierung – Jeder braucht es, nur wenige tun es

Jedem Händler ist bewusst, dass bereits geringe Preisoptimierungen zu einer hohen Gewinnsteigerung führen können. Den meisten Unternehmen fehlt es jedoch an einer professionellen Preisstrategie und die Umsetzung eines aktiven Preismanagements wird immer noch zu stiefmütterlich behandelt. Doch woran liegt das?

1. Hoher personeller und zeitlicher Aufwand
Im Vorfeld stellen die Entwicklung und das Umsetzen einer Preisstrategie häufig einen hohen Zeit- und Kostenfaktor dar. Doch nur mit einem präzisen Marktüberblick lernen Sie Ihre Wettbewerber kennen und können Preise richtig setzen. Mit einer gut durchdachten Vorgehensweise lassen sich Preise längerfristig optimieren und Gewinne maximieren. Vielen Unternehmen fehlt nach wie vor das Bewusstsein, welche Effekte eine präzise Preisstrategie haben kann. Sehen Sie deshalb den Kosten- und Personalaufwand als Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.

2. Fehlende Tools bei der Umsetzung
Um nicht nur die eigenen Produkte und Preise, sondern auch die Vielzahl Ihrer Wettbewerber im Blick zu haben, sollten Sie Tools zur Unterstützung einsetzen. So sparen Sie nicht nur Ressourcen, sondern treffen auch bessere Entscheidungen. Technologien wie die Retail Intelligence Suite von blackbee verschaffen Ihnen einen Marktüberblick und unterstützen Sie bei der Preisoptimierung.

blakcbee-preisoptimierung-preisbenchmark

blackbee Preisoptimierung unterstützt Händler bei der Durchführung ihrer professionellen Preisstrategie

 

3. Fehlendes Knowhow
Um eine optimale Pricing-Strategie im Unternehmen durchzuführen, müssen Sie die Verantwortlichkeiten dafür festlegen. Der jeweilige Mitarbeiter muss nicht nur regelmäßig die Ergebnisse kontrollieren und analysieren, sondern sollte auch über neuste technologische Entwicklungen im E-Commerce informiert sein. Fördern Sie deshalb den Austausch mit Pricing-Experten. Informieren Sie sich regelmäßig auf Konferenzen, in Fallstudien, Whitepaper oder themenspezifischen Newslettern. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter mit gezielten Trainings oder Seminaren.

4. Welche Produkte sollen bepreist werden?
Um eine erfolgreiche Preisoptimierung umzusetzen, müssen Sie vorab definieren, welche Produkte neu bepreist werden sollen. Erstellen Sie zunächst eine Fokusartikel-Liste, die die Grundlage für Ihr aktives Preismanagement bildet. Überlegen Sie sich außerdem, welche preisstrategischen Optionen Sie noch haben. So können Sie beispielsweise nicht nur Preise senken und erhöhen, sondern auch Rabattaktionen planen oder Serviceleistungen fokussieren.

Preisoptimierung – Strategien konsequent und langfristig umsetzen

In erster Linie ist es wichtig, dass Sie innerhalb des Unternehmens ein Bewusstsein für Pricing schaffen. Informieren Sie sich regelmäßig über neuste technologische Entwicklungen und scheuen Sie sich nicht vor strukturellen Veränderungen im Unternehmen. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Marktanalysen durchzuführen! Denn nur wer seine Wettbewerber kennt, wird langfristig Erfolg haben. Am Ende zählt vor allem, dass, egal für welche Strategie Sie sich entscheiden, diese konsequent und dauerhaft umgesetzt wird.

Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen zur Preisbeobachtung und Preisoptimierung im Onlinehandel. Testen Sie blackbee jetzt und steigern Sie Ihre Marge!