blackbee-Gründerin und CIO Sabine Maßmann im Interview

Mein Praktikum bei Webdata Solutions

Mein Name ist Oliver und ich bin 17 Jahre alt. Im Rahmen der elften Klasse führe ich ein einjähriges Praktikum bei der Webdata Solutions GmbH durch. In diesem Beitrag werde ich euch eine typische Arbeitswoche von mir im Unternehmen näherbringen. Außerdem stelle ich meine Aufgaben in der Administration und im Marketing vor, also seid gespannt :).

Hallo mein Name ist Oliver.

 

Mein Arbeitsalltag

Meine Arbeitswoche beginnt, wie jeden Tag, am Montagmorgen um acht Uhr. Als erstes checke ich meine E-Mails um zu schauen, ob es bei blackbee News gibt oder neue Projekte auf mich warten. Wenn ich per Email keine Aufgaben bekommen habe, frage ich einfach meine Betreuerinnen. Denn hier gibt es immer was zu tun.

Meine Aufgaben in der Administration

In der Administration bin ich einmal als Buchhalter und als „kleiner Chefassistent“ unterwegs. In der Buchhaltung darf ich die Rechnungen diverser Kunden und Partner buchen. Zudem bringe ich Ordner auf Vordermann, kopiere oder schreddere Belege. Außerdem habe ich bei der Inventur meine Kollegen unterstützt. Als „kleiner Chefassistent“ bearbeite ich das Mitarbeiter-Organigramm und aktualisiere es regelmäßig. Entweder mit meiner Kollegin aus dem Admin Team oder auch allein bereite ich unseren blackbee Montagskuchen vor. Kaffee kochen muss ich aber nicht, das macht hier jeder für sich selbst ;).

Auch im Marketing bin ich unterwegs

Mit unserer Business Intelligence Suite blackbee sind wir auf Messen in ganz Deutschland unterwegs. Dabei unterstütze ich meine Kollegen im Marketing-Team beim Organisieren der Reise, beim Packen der Messeutensilien, beim Erstellen von Giveaway Tüten und helfe bei der Nachbereitung und Auswertung unserer Messeauftritte. Doch ich bin nicht nur im Event-Marketing involviert. Ich habe außerdem schon erste Einblicke ins Event-Marketing bekommen. Dazu zählen die Themenrecherche zu Blogbeiträgen, das Schreiben von kurzen Mitteilungen und schließlich das Verteilen über unsere sozialen Netzwerke.

Was passiert sonst noch so bei Webdata Solutions?

Jeden Montag treffen sich alle blackbees zum Montagskuchen, bei dem wir in großer Runde das wichtigste der letzten und aktuellen Woche besprechen. Dienstags findet unser blackbee Lauftraining statt, bei dem wir uns nicht nur fit halten, sondern auch dem Arbeitsalltag an der frischen Luft entkommen. Jeden letzten Freitag im Monat treffen wir uns zum blackbees´ Friday. An diesem stellt abwechselnd ein vorab ausgewähltes Team eine bestimmte Thematik oder ein besonderes Projekt vor. In entspannter Atmosphäre lassen wir den Nachmittag mit Pizza und Limonade ausklingen – Was mir persönlich sehr viel Spaß macht :). So geht eine freudige und spannende Woche bei Webdata Solutions zu Ende und eine neue beginnt.

Wie finde ich das Praktikum?

Ich muss ehrlich gestehen, ich war bei dem Vorstellungsgespräch sehr nervös und aufgeregt. Doch das hat sich schnell geändert. Schon als meine Chefin hereinkam, wusste ich, dass es mir hier gut gefallen wird. Und das tut es auch. Wir waren sofort per Du und das hat es mir viel leichter gemacht mich vorzustellen. Und auch meine Kollegen haben mich sofort als neues Teammitglied herzlich begrüßt. Die Kommunikation untereinander, das freundliche Arbeitsklima, die entspannte Atmosphäre, die Hilfestellungen und wie das Wissen hier vermittelt wird, sind für mich einmalig. Ich kann daher jedem Jobinteressierten empfehlen, hier bei der Webdata Solutions vorbei zu schauen.

 

Alle aktuellen Stellenangebote bei Webdata Solutions gibt es unter: http://webdata-solutions.com/ueber-blackbee/jobs/. Bewirb dich jetzt und werde Teil der blackbees!