blackbees´ Bienenpatenschaft: Unser Honig ist da!

Vor gut anderthalb Jahren schlossen wir eine Bienenpatenschaft bei den Stadtbienen e.V. ab. Unsere Bienen arbeiten seitdem fleißig und sammeln eine Vielzahl von Pollen und frischem Nektar.
Im letzten Sommer berichteten wir, was unser Bienenvolk Priscilla so treibt und wie es ihm geht. Die Zeit verging wie im Flug und wir können heute stolz verkünden, dass sich unsere Bienen prächtig entwickeln. Das abwechslungsreiche Wetter im Frühjahr scheint sie keineswegs gestört zu haben. Nein, es tat ihnen sogar richtig gut: Denn unsere Bienchen produzieren emsig neuen Honig.

Neuigkeiten über blackbees´ Bienenpatenschaft

Seit dem Frühjahr schwärmen unsere Bienen Priscilla aus und sammeln in ihrer Heimat Berlin-Dahlen eine große Menge an Nektar und Pollen von umliegenden Obstbäumen und Wiesen. Nun ist die erste Ernte des Jahres abgeschlossen und der Stadtbienen e.V. hat uns einige Kostproben vom Honig unserer Bienen geschickt. Den haben wir natürlich schon probiert und können verraten, dass unser Honig hervorragend schmeckt!

blackbees´-bienenpatenschaft-unser-honig-ist-da

blackbees´-bienenpatenschaft-unser-honig-ist-da

Frisch eingetroffen: Der erste Honig unserer emsigen Bienen Priscilla wurde geerntet. Und wir haben ihn uns bereits schmecken lassen!

 Wussten Sie?

Bienen fliegen bis zu 30 km/h schnell und können für die Nahrungssuche eine Entfernung von bis zu 3 Kilometern zurücklegen.
Außerdem sammelt eine Biene nicht ihr gesamtes Leben lang Nektar und Pollen. Denn nach ihrem Schlupf beginnt sie zuerst als Arbeitsbiene im Bienenstock. Erst kurz vor ihrem Tod wird sie eine Sammelbiene und versorgt den Stock mit frischem Nektar und Pollen.

 

Freuen Sie sich auf weitere Neuigkeiten zu unserer Bienenpatenschaft! Dank unseres monatlichen Newsletters mit aktuellen Informationen rund um die Themen E-Commerce und blackbee bleiben Sie bestens informiert. Abonnieren Sie ihn jetzt!

Carina Röllig ermutigt junge Gründerinnen

Unsere Gründerin Carina Röllig macht sich für junge Gründerinnen stark. In einer Ansprache für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie richtet sie sich an junge Unternehmerinnen. Sie rät: „Um erfolgreich zu gründen, solltet ihr Selbstbewusstsein mitbringen, eine klare Vision haben und mutig in die Zukunft gehen“. Weiterhin sei es für gründende Frauen wichtig, von seiner Idee und Vision selbst so überzeugt zu sein, dass man auch andere davon überzeugen kann.

Mit dem Hashtag #StarkeFrauenStarkeWirtschaft setzt sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für weibliche Unternehmerinnen ein. Gründerinnen bekommen ein Forum, um ihre inspirierenden Worte an ein breites Publikum zu richten und selbst zum Gründen zu ermutigen. Im Rahmen des Programms lädt Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries außerdem Unternehmerinnen zu Podiumsdiskussionen und Kongressen wie der “Jungen IKT” (Informations- und Kommunikationstechnik) ein.

Mehr Mut zum Gründen: Gründerin und CEO von Webdata Solutions Carina Röllig nimmt am Programm Junge IKT des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie teil. Dort ermutigt sie junge Unternehmerinnen, ihre Visionen umzusetzen.

Mehr Mut zum Gründen: Gründerin von Webdata Solutions Carina Röllig nimmt am Programm Junge IKT des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie teil. Dort ermutigt sie junge Unternehmerinnen, ihre Visionen umzusetzen.

Anteil gründender Frauen in der Techszene noch gering

Carina Röllig arbeitet seit 2010 mit Sabine Maßmann und Dr. Hanna Köpcke zusammen, welche die einzigartige Technologie blackbee entwickelten. blackbee sammelt Produktdaten aus dem Internet, strukturiert sie und dient Händlern sowie Herstellern als Grundlage zum erfolgreichen Preismanagement. 2012 entsprang aus dieser Technologie das Unternehmen Webdata Solutions, das die drei Visionärinnen gemeinsam gründeten. Seit 2016 ist Webdata Solutions Teil des Programms Entrepreneurial Winning Women. Das vom Beratungsunternehmen EY ins Leben gerufene Programm vernetzt internationale, von Frauen geführte Unternehmen und stellt ihnen Mentoren an die Seite.

Europaweit beträgt der Anteil gründender Frauen in der Techszene nur 14,7 Prozent, wie der European Start Up-Monitor ermittelt. Dabei können Frauen laut einer Studie der europäischen Kommission dem Gründen positiv entgegenblicken: Würden sich Frauen stärker im digitalen Markt positionieren, könnten sie das europaweite Bruttoinlandsprodukt um neun Milliarden Euro steigern.

Diese Chance hat auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erkannt. So sorgt es dafür, dass die Wirtschaft in Deutschland wächst und bestärkt unter Anderem junge Frauen zum Gründen. Dafür nutzt das Bundesministerium erfolgreiche Vorbilder, die diesen mutigen Schritt bereits gegangen sind. Webdata Solutions bedankt sich für diese großartige Plattform.

Sie wollen mehr über blackbee erfahren und unsere Gründerinnen kennenlernen? Schreiben Sie uns eine Nachricht – wir freuen uns auf Sie!

Big Data in Business Workshop: Treffen Sie Dr. Hanna Köpcke

Am 15. und 16. Juni 2016 treffen sich an der Universität Leipzig erneut zahlreiche IT-Unternehmer und renommierte Wissenschaftler aus der Informatik zum Wissens- und Informationsaustausch rund ums Thema Big und Smart Data zum Big Data in Business Workshop.

Treffen Sie unsere Big Data und Matching-Expertin Dr. Hanna Köpcke

Webdata Solutions-Gründerin und Big Data-Expertin Dr. Hanna Köpcke referiert zum Thema „Big Data im E-Commerce – Herausforderungen in der Online-Marktanalyse“. Neben Köpcke sprechen Vertreter aus den Unternehmen BMW, Immowelt, Huawei, T-Systems und Dell über die Problematik zunehmend großer Datenmengen und deren Analysemöglichkeiten. Des Weiteren stehen Strategien zur Auswertung, Best Practices der Referenten sowie aktuelle Fragestellungen und Technologien während der zweitägigen Veranstaltung zur Diskussion.

Treffen Sie unsere Gründerin am Donnerstag, den 15. Juni 2016 zum Big Data in Business Workshop. Kommen Sie anschließend mit ihr ins Gespräch oder vereinbaren Sie vorab einen Termin. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Dr. Hanna Köpcke spricht beim Big Data in Business Workshop zum Thema "Big Data im E-Commerce – Herausforderungen in der Online-Marktanalyse"

Dr. Hanna Köpcke spricht beim Big Data in Business Workshop zum Thema „Big Data im E-Commerce – Herausforderungen in der Online-Marktanalyse“

Big Data in Business Workshop, Leipzig

Wann? 15. Juni 2016, 11.20 Uhr – 11.50 Uhr

Was? Vortrag zum Thema „Big Data im E-Commerce – Herausforderungen in der Online-Marktanalyse“

Wo? Universität Leipzig, Felix-Klein-Hörsaal, Paulinum 5.Etage

Alle Informationen sowie das vorläufige Programm des Workshops finden Sie unter: https://www.scads.de/de/bidib2017

Erste Impressionen des Big Data in Business Workshops

Software Developerin Berit Schreck (mittig) und Webdata Solutions Gründerin Dr. Hanna Köpcke

blackbee Software Developerin Berit Schreck (mittig) und unsere Gründerin Dr. Hanna Köpcke beim Big Data in Business Workshop. Bildquelle: Big Data Competence Center for Scalable Data Services and Solutions

Dr. Hanna Köpcke spricht zum Thema „Big Data im E-Commerce – Herausforderungen in der Online-Marktanalyse“.

Dr. Hanna Köpcke spricht zum Thema „Big Data im E-Commerce – Herausforderungen in der Online-Marktanalyse“. Bildquelle: Webdata Solutions GmbH

Big Data Expertin Dr. Hanna Köpcke spricht über die Gründungsgeschichte von Webdata Solutions und blackbee.

Big Data Expertin Dr. Hanna Köpcke spricht über die Gründungsgeschichte von Webdata Solutions und blackbee. Bildquelle: Big Data Competence Center for Scalable Data Services and Solutions

 

 

Carina Röllig auf der Bühne des Kongresses „Junge IKT 2017“

Am 7. Juni 2017 fand erneut der Kongress Junge IKT 2017 in Berlin statt. Auf der Veranstaltung des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) präsentierten Start-ups neuste Entwicklungen und innovative Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik. Zudem setzen sich renommierte Branchenvertreter und Experten mit den Chancen und Herausforderungen der deutschen Gründerszene auseinander.

Junge IKT 2017: Wirtschaftsfaktor Gründerinnen

blackbee-Gründerin Carina Röllig stand auf der Bühne der IKT- Konferenz und nahm an der Diskussion zum Thema „Wirtschaftsfaktor Gründerinnen: digital. erfolgreich. weiblich“ teil. Neben Carina Röllig setzen sich Andera Gadeib (Dialego AG), Tijen Onaran (Women in Digital e.V.) sowie Julia Römer (Coolar UG) mit dem Thema Gründen und Netzwerken auseinander. Die Moderation des Panels übernahmen Nadine Heidenreich sowie Sven Oswald.

Andera Gadeib (Dialego AG),Tijen Onaran (Women in Digital e.V.), Julia Römer (Coolar UG) und Carina Röllig (Webdata Solutions, blackbee) bei der Paneldiskussion „Wirtschaftsfaktor Gründerinnen: digital. erfolgreich. weiblich“ in Berlin. Bildquelle: Stefanie Molzberger

Andera Gadeib (Dialego AG),Tijen Onaran (Women in Digital e.V.), Julia Römer (Coolar UG) und Carina Röllig (Webdata Solutions, blackbee) bei der Paneldiskussion „Wirtschaftsfaktor Gründerinnen: digital. erfolgreich. weiblich“ in Berlin. Bildquelle: Stefanie Molzberger

 

Carina Röllig im Gespräch mit Moderator Sven Oswald, Bildquelle: Gründerwettbewerb

Carina Röllig im Gespräch mit Moderator Sven Oswald, Bildquelle: Gründerwettbewerb

 

Wir hatten eine tolle Zeit in Berlin und bedanken uns bei allen Veranstaltern sowie Teilnehmern für das gelungene Event.

 

Bleiben Sie bestens informiert – mit dem blackbee Newsletter rund um die Themen Preisstrategie, Marktanalyse und Wettbewerbsbeobachtung im E-Commerce.

Mein Praktikum bei Webdata Solutions

Mein Name ist Oliver und ich bin 17 Jahre alt. Im Rahmen der elften Klasse führe ich ein einjähriges Praktikum bei der Webdata Solutions GmbH durch. In diesem Beitrag werde ich euch eine typische Arbeitswoche von mir im Unternehmen näherbringen. Außerdem stelle ich meine Aufgaben in der Administration und im Marketing vor, also seid gespannt :).

Hallo mein Name ist Oliver.

 

Mein Arbeitsalltag

Meine Arbeitswoche beginnt, wie jeden Tag, am Montagmorgen um acht Uhr. Als erstes checke ich meine E-Mails um zu schauen, ob es bei blackbee News gibt oder neue Projekte auf mich warten. Wenn ich per Email keine Aufgaben bekommen habe, frage ich einfach meine Betreuerinnen. Denn hier gibt es immer was zu tun.

Meine Aufgaben in der Administration

In der Administration bin ich einmal als Buchhalter und als „kleiner Chefassistent“ unterwegs. In der Buchhaltung darf ich die Rechnungen diverser Kunden und Partner buchen. Zudem bringe ich Ordner auf Vordermann, kopiere oder schreddere Belege. Außerdem habe ich bei der Inventur meine Kollegen unterstützt. Als „kleiner Chefassistent“ bearbeite ich das Mitarbeiter-Organigramm und aktualisiere es regelmäßig. Entweder mit meiner Kollegin aus dem Admin Team oder auch allein bereite ich unseren blackbee Montagskuchen vor. Kaffee kochen muss ich aber nicht, das macht hier jeder für sich selbst ;).

Auch im Marketing bin ich unterwegs

Mit unserer Business Intelligence Suite blackbee sind wir auf Messen in ganz Deutschland unterwegs. Dabei unterstütze ich meine Kollegen im Marketing-Team beim Organisieren der Reise, beim Packen der Messeutensilien, beim Erstellen von Giveaway Tüten und helfe bei der Nachbereitung und Auswertung unserer Messeauftritte. Doch ich bin nicht nur im Event-Marketing involviert. Ich habe außerdem schon erste Einblicke ins Event-Marketing bekommen. Dazu zählen die Themenrecherche zu Blogbeiträgen, das Schreiben von kurzen Mitteilungen und schließlich das Verteilen über unsere sozialen Netzwerke.

Was passiert sonst noch so bei Webdata Solutions?

Jeden Montag treffen sich alle blackbees zum Montagskuchen, bei dem wir in großer Runde das wichtigste der letzten und aktuellen Woche besprechen. Dienstags findet unser blackbee Lauftraining statt, bei dem wir uns nicht nur fit halten, sondern auch dem Arbeitsalltag an der frischen Luft entkommen. Jeden letzten Freitag im Monat treffen wir uns zum blackbees´ Friday. An diesem stellt abwechselnd ein vorab ausgewähltes Team eine bestimmte Thematik oder ein besonderes Projekt vor. In entspannter Atmosphäre lassen wir den Nachmittag mit Pizza und Limonade ausklingen – Was mir persönlich sehr viel Spaß macht :). So geht eine freudige und spannende Woche bei Webdata Solutions zu Ende und eine neue beginnt.

Wie finde ich das Praktikum?

Ich muss ehrlich gestehen, ich war bei dem Vorstellungsgespräch sehr nervös und aufgeregt. Doch das hat sich schnell geändert. Schon als meine Chefin hereinkam, wusste ich, dass es mir hier gut gefallen wird. Und das tut es auch. Wir waren sofort per Du und das hat es mir viel leichter gemacht mich vorzustellen. Und auch meine Kollegen haben mich sofort als neues Teammitglied herzlich begrüßt. Die Kommunikation untereinander, das freundliche Arbeitsklima, die entspannte Atmosphäre, die Hilfestellungen und wie das Wissen hier vermittelt wird, sind für mich einmalig. Ich kann daher jedem Jobinteressierten empfehlen, hier bei der Webdata Solutions vorbei zu schauen.

 

Alle aktuellen Stellenangebote bei Webdata Solutions gibt es unter: http://webdata-solutions.com/ueber-blackbee/jobs/. Bewirb dich jetzt und werde Teil der blackbees!

Die Startup Safary geht in die nächste Runde – wir sind dabei!

Leipzig boomt – vor allem aus wirtschaftlicher Sicht. Zahlreiche junge Unternehmen mit innovativen Ideen und einer klaren Zielsetzung wagen den Weg in die Selbstständigkeit.

Als Teilnehmer der Startup Safary bekommt ihr die Chance, Leipzigs Gründerszene von Donnerstag, 11. Mai bis Freitag, 12. Mai zu entdecken.

Euch wird ein abwechslungsreiches Programm, bestehend aus Networking-Events, Workshops und Vorträgen der Gründerexperten geboten. Zur Sprache kommen dabei Themen wie Fördermöglichkeiten, Stolperfallen und Markenetablierung. Ebenso führen die Startups Office-Touren in der ganzen Stadt durch. Los geht es am Donnerstag und Freitag jeweils mit einem gemeinsamen Frühstück als Kick Off.

Trefft die blackbees bei der Startup Safary Leipzig

Bei uns erhaltet ihr als Teilnehmer der Startup Safary die Möglichkeit, unsere Gründerin Dr. Hanna Köpcke inklusive ihres Teams zu treffen und alles über unsere blackbee-Technologie zu erfahren.

Unser Büro findet ihr direkt im Leipziger Zentrum gelegen:

blackbee | Webdata Solutions GmbH (2. Etage)

Jacobstraße 5

04105 Leipzig

Weitere Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zu den Tickets findet ihr unter: http://leipzig.startupsafary.com/

Werdet Teil des Leipziger Startup-Ökosystems

Die Startup Safary wurde als zweitägiges Event für die Gründerszene mit dem Ziel aufgesetzt, Gründer, Unternehmen, Investoren und Inkubatoren sowie Experten zusammenzubringen und zum Austausch anzuregen. An verschiedenen Orten der Stadt erhalten Teilnehmende Einblicke in die Startup-Landschaft, können Kontakte knüpfen oder sich von kreativen Einfällen anderer inspirieren lassen.

 

Bildquelle Header: Startup Safary Leipzig

 

 

Girls´ Day 2017: Analysiere mit uns die neuesten Fashiontrends!

Daten sind angesagt! Du interessierst Dich für Zahlen und liebst es, logische Zusammenhänge herzustellen? Außerdem ist Online Shopping kein Fremdwort für Dich? Dann besuche uns am Girls‘ Day 2017.  Wir zeigen Dir, wie wir jeden Tag spannende Informationen zu den neusten Fashion-Trends aus Online-Daten gewinnen.

Der Girls´ Day 2017 bei den blackbees

Am 27.04. 2017 hast du von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr die großartige Möglichkeit, unsere fleißigen Bienen genauer kennenzulernen und in die Berufswelt des Big Data Analysten reinzuschnuppern.
Anmelden kannst du dich unter: https://www.girls-day.de/anmeldung

Der blackbee-Workshop findet in unserem Büro im angesagten Leipziger Zentrum statt:
blackbee | Webdata Solutions GmbH (2.Etage)
Jacobstraße 5
04105 Leipzig

Bei weiteren Fragen rund um den Girls´ Day bei Webdata Solutions kannst du dich direkt an Swantje wenden: info@webdata-solutions.com

Girls´Day – Technik erleben

Der Girls‘ Day ist eine bundesweite Initiative zur Orientierung in technischen Berufsfeldern, für die sich Mädchen traditionell seltener entscheiden als Jungen. Sowohl Unternehmen als auch Hochschulen aus den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) öffnen ihre Türen und präsentieren sich, damit Mädchen ihr Talent für technische Berufe entdecken und ihr Interesse ausbauen.
Alle weiteren Infos zum Girls Day gibt es unter: https://www.girls-day.de/

 

Girls´ Day 2017: erste Impressionen

blackbee-Softwareentwicklerin Berit Schreck erzählt beim Girls´ Day 2017 aus ihrem Arbeitsalltag

Die Teilnehmerinnen des Girls´ Day 2017 bei Webdata Solutions

Mit Hilfe eines Memory Spiels anschaulich erklärt: Wie funktioniert der Matching-Prozess bei blackbee?

Wir hatten einen spannenden und lustigen Tag mit unseren Mädchen und freuen uns, nächstes Jahr erneut Teil des Girls´ Day zu sein.

 

Aufbruch Daten: Wie blackbee das Leben der Onlinehändler vereinfacht

Vielen Dank Google! Das US-amerikanische Online- und Internetunternehmen nennt blackbee in seiner Beilage „Aufbruch Daten – Wie Informationen das Leben vereinfachen“ als eins der Datenanalyse-Start-Ups, die das Leben leichter machen. In der Übersicht beschreibt Google unsere Business Intelligence Suite für Onlinehändler wie folgt:

„Viele Start-ups verschreiben sich der Datenanalyse und entwickeln Anwendungen, die uns das Leben leichter machen. Die Marktanalyse-Software von Webdata Solutions aus Leipzig sammelt in Online-Shops auf der ganzen Welt Daten zu Produktpreisen oder Kundenbewertungen und bereitet diese auf. Onlinehändler und Markenhersteller leiten aus den Ergebnissen ab, welche Produkte besonders gefragt sind und welche Preise sich damit erzielen lassen.“

Das Infoheft wurde verschiedenen deutschen Tageszeitungen wie Süddeutsche Zeitung, FOCUS, Stern und Die Zeit beigelegt.

Sie benötigen weitere Informationen zu den Themen Marktbeobachtung und Preisüberwachung im Internet? Kontaktieren Sie uns jetzt – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

5 Jahre blackbee – wir feiern Geburtstag!

Happy Birthday blackbee! 2012 aus einem Forschungsprojekt der Universität Leipzig heraus gegründet, gehören wir heute zu den Marktführern für Retail Intelligence im E-Commerce. Bis heute haben Online-Händler und Hersteller mit unserer innovativen Technologie blackbee weltweit mehr als 27.000 Marken erfasst und 75.000 Händler beobachtet. Mit Hilfe unserer Softwarelösung werden aus diesen unüberschaubaren Datenmengen wertvolle Geschäftsinformationen. So führen Händler monatlich über 231 Millionen Preisaktualisierungen erfolgreich im Internet durch und sichern sich dadurch Ihren Wettbewerbsvorsprung am Markt.

Die kontinuierliche Verbesserung unserer Technologie wird in den nächsten Jahren weiter im Fokus stehen. „Wir sind schon weit gekommen und wir kommen noch weiter“, so unsere Gründerin und Geschäftsführerin Carina Röllig. „Unser Ziel ist es, uns auch in Zukunft als Technologieführer am Markt zu behaupten. Dazu werden wir unsere Crawling- und Matching-Technologie und unser Analyse-Dashboard beständig weiterentwickeln.

Anlässlich unseres 5-jährigen Bestehens blicken wir auf einige persönliche Meilensteine der letzten Jahre zurück:

#1: 26.01.2012 – die Geburtsstunde von blackbee

Die Geschichte von blackbee begann lange vor der eigentlichen Gründung: mit einem Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Informatik an der Universität Leipzig. Damals standen unsere Gründerinnen Dr. Hanna Köpcke und Sabine Maßmann vor einer enorm großen Herausforderung – dem möglichst fehlerfreien Abgleich von Daten aus dem Internet. 2010 vervollständigt unsere Gründerin Carina Röllig das Forschungsteam. In insgesamt sieben Jahren intensiver Forschungsarbeit entwickeln die drei schließlich den blackbee Matching-Algorithmus. Auf Basis der einzigartigen Technologie gründen sie Webdata Solutions im Januar 2012. Inzwischen trägt blackbee jeden Tag riesige Datenmengen aus dem Internet zusammen und stellt sie so zur Verfügung, dass Händler und Hersteller fundierte Entscheidungen über ihre Preise und Sortimente treffen können.

#2: Neues blackbee Office und erste Messen im Jahr 2013

blackbee Firmensitz

Einweihung des blackbee Firmensitzes – damals noch im alten Design.

Unser Start-Up war von Beginn an von einem rasanten Wachstum geprägt und unsere zahlreichen zufriedenen Kunden gaben uns Recht. Schnell musste deshalb auch ein neuer, größerer Firmensitz her: Deswegen feierten wir im Sommer 2013 die Eröffnung unseres gemütlichen blackbee Office direkt im Leipziger Zentrum – in dem wir, mit einigen räumlichen Erweiterungen, auch heute weiter unseren Technologievorsprung ausbauen. Im März 2013 stellten wir außerdem auf der Internet World in München unsere Lösung zur Preisoptimierung erstmals einem internationalen Publikum vor. Mittlerweile können sich Interessenten regelmäßig an unserem Stand auf der Internet World oder der dmexco in Köln über die Vorteile und Funktionalitäten von blackbee informieren und beraten lassen.

#3: blackbee auf Deutschlandtour – Strategieschulung „marktüberlegen“ für Online-Händler und Markenhersteller im E-Commerce

Unter dem Motto „marktüberlegen.“ tourten wir 2014 gemeinsam mit der Strategieberatung Conomic durch Deutschland, um die Themen Preis- und Marktstrategien speziell an Online-Händler und Markenhersteller zu vermitteln. Mit dem Ziel, Händler und Hersteller auf der Suche nach der richtigen Strategie im hart umkämpften E-Commerce zu unterstützen, veranstalteten wir im Laufe des Jahres 2014 je einen Schulungstag in den deutschen Städten München, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg.

#4: blackbee gewinnt den eco Internet Award 2015 in der Kategorie E-Commerce

„Mit blackbee werden aus Daten Informationen“ – so lautete die Begründung der Fachjury, als wir für das internationale Marktpotenzial von blackbee mit dem eco Internet Award 2015 ausgezeichnet wurden. Mit mehr als 800 Mitgliederunternehmen ist eco der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa. 2016 ehrte eco bereits zum 16. Mal die innovativen Lösungen herausragender Unternehmen in der Digitalbranche.

#5: 2016 – Wir überzeugen weiterhin mit unserer Innovationskraft

blackbee Gründerinnen Entrepreneur of the Year 2016

Unsere Gründerinnen bei der Preisverleihung des Entrepreneur of the Year 2016

2016 freuten wir uns besonders über zwei große Erfolge: blackbee gehört zu den Gewinnern der NOAH Berlin Start-Up Stage und zählt außerdem zu den Finalisten des Entrepreneur of the Year! Bei der NOAH Konferenz in Berlin – Europas größtem Branchenevent für die Internetwirtschaft – im Sommer 2016 überzeugte unser Pitch bei der Start-Up Competition. Wir wurden per Publikumsvoting zu den fünf Gewinnern gewählt! Dadurch präsentierten wir auf der NOAH London unsere Geschäftsidee einem internationalen Fachpublikum. Unsere Erfolgssträhne hat sich weiter fortgesetzt, als unsere drei Gründerinnen zu den Finalisten/-innen des Entrepreneur of the Year 2016 gewählt wurden.

2017: Weiter auf Wachstumskurs

Damit blackbee auch in Zukunft weiter wächst, arbeiten wir stetig daran, noch mehr zufriedene Kunden zu gewinnen und noch mehr Daten noch aktueller und zuverlässiger zur Verfügung zu stellen. Aktuell arbeiten wir am Relaunch der SaaS-Oberfläche, die wir das erste Mal zur Internet World im März 2017 vorstellen.

blackbees´ Geburtstagskuchen

Unseren 5. Geburtstag haben wir natürlich gefeiert! Es gab eine riesige Torte mit vielen süßen Bienchen, die symbolisch für all die fleißigen blackbees stehen.

Wir danken all unseren Mitarbeitern, Partnern, Investoren und Kunden, die uns die letzten 5 Jahre begleitet haben – wir freuen uns auf die nächsten 5!

2016: Ein aufregendes Jahr für blackbee!

2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr für blackbee und wir blicken auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Dabei haben wir auch in diesem Jahr wieder bewiesen, dass nicht nur unsere zufriedenen Kunden von unserer blackbee-Technologie und unserer Arbeit überzeugt sind, sondern dass der Innovationsreichtum unseres Unternehmens auch öffentlich immer mehr Anerkennung findet. Lesen Sie unsere Highlights aus dem Jahr 2016 hier im Rückblick.

Dezember 2016: Wir zählen zu den besonders schnellwachsenden Digitalunternehmen in Deutschland

Das Gründerszene Wachstums-Ranking 2016/2017

Bildquelle: Gründerszene

Gründerszene hat zum zweiten Mal besonders schnellwachsende, deutsche Unternehmen aus der Digitalbranche gekürt. Auch in diesem Jahr zählen wir zu den Top 50 des Gründerszene Wachstums-Ranking 2016/2017 und gehören damit erneut zu den digitalen Überfliegern in Deutschland!

November 2016: Finale des Entrepreneur Of The Year 2016

blackbee beim Entrepreneur of the Year 2016 - Preisverleihung

Bildquelle: Redcarpet Reports/EY

Unsere drei Gründerinnen Dr. Hanna Köpcke, Sabine Maßmann und Carina Röllig zählen zu den 35 Finalisten/-innen des Entrepreneur Of The Year 2016.  Der Wirtschaftspreis des weltweit führenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen EY würdigt die Innovationskraft und das persönliche Engagement von Unternehmerinnen und Unternehmern. Auch wenn wir in diesem Jahr nicht zu den glücklichen Preisträgern der Auszeichnung gehören, sind wir stolz auf diesen Erfolg und bedanken uns bei EY für einen unvergesslichen Abend zur Preisverleihung am 18. November in Berlin.

Oktober 2016: EY Entrepreneurial Winning Women

EY Entrepreneurial Winning Women

Bildquelle: EY – Entrepreneurial Winning Women

Mit dem Programm EY Entrepreneurial Winning Women führt EY eine ausgewählte Gruppe von Gründerinnen zusammen, deren Unternehmen durch hohes Wachstumspotential und zukunftsfähige Skalierungsmodelle gekennzeichnet sind. Wir freuen uns sehr, dass unsere Gründerinnen Dr. Hanna Köpcke, Sabine Maßmann und Carina Röllig in diesem Jahr ein Teil dieser spannenden Initiative sind. Mehr zum Programm der Entrepreneurial Winning Women finden Sie in unserem Blogbeitrag.

September 2016: blackbee ist weiterhin eines der heißesten Leipziger Start-Ups

Auszeichnung blackbee: Gründerszene und Deutsche Startupsblackbee gehört weiterhin zu den heißesten Leipziger Start-Ups! Die Stadt Leipzig wächst wie keine andere deutsche Großstadt und so entfaltet sich auch die Start-Up-Szene immer weiter. Gründerszene hat die heißesten Unternehmen aus Leipzig genauer betrachtet und wir sind bei der Aufzählung ganz vorne mit dabei. Auch deutsche-startups.de listete die interessantesten Start-Ups aus Leipzig und zählt uns zu den „20 spannenden Start-ups aus Leipzig, die man sich unbedingt merken sollte“.

Juni 2016: Wir sind Gewinner der NOAH Berlin Start-Up Stage

blackbee Noah Startup Stage

Im Rahmen der Axel Springer NOAH Konferenz in Berlin präsentierte unsere Gründerin Carina Röllig unsere Technologie auf der Start-Up Stage. Beim größten Branchenevent der europäischen Internetwirtschaft trafen innovative Start-Ups auf etablierte Marktführer und Top-Entscheider aus Wirtschaft und Politik. Wir haben uns sehr gefreut, als wir beim Online-Voting im September zu den fünf Gewinnern der Start-Up Competition gewählt wurden. So hatten wir die Chance, auf der renommierten Noah Conference in London unsere Vision von der Revolution der digitalen Marktforschung mit einem großen internationalen Fachpublikum zu teilen.

Mai 2016: Start-Up Safari in Leipzig

Blackbee Start-Up Safary Leipzig 2016

Start-Up Safary Leipzig 2016

In diesem Jahr waren wir auf der Start-Up Safary Leipzig dabei! Am 12. Mai luden wir in unsere Büroräume im angesagten Leipziger Zentrum ein und gaben Einblick in unser innovatives Geschäftsmodell. Wir blicken mit Vorfreude auf die Start-Up Safary Leipzig 2017 und freuen uns darauf, uns erneut mit Start-Up-Begeisterten, kreativen Köpfen und potentiellen Investoren auszutauschen.

April 2016: Das Rennen um den bevh Rising Star

Unser CEO Lutz Röllig beim Pitch um den bevh Rising Star 2016 in Hamburg

Bildquelle: bevh

Im April machten wir den zweiten Platz im Rennen um den bevh Rising Star. Dafür traten wir in Hamburg beim Elevator-Pitch der Workshop-Konferenz .EXE – E-Commerce Experts Exchange zusammen mit Lengow und Akanoo um den Innovationspreis an. Zuvor wählte die Jury aus zahlreichen erstklassigen Bewerbungen drei Finalisten aus – wir sind froh, beim Finale dabei gewesen zu sein!

März 2016: Frauenpower beim Gründerinnenfrühstück

Frauenpower beim Gründerinnenfrühstück

Bildquelle: Michael Reitz

Beim Gründerinnenfrühstück auf der CeBIT 2016 trafen wir auf geballte Frauenpower. Neben der Chance in einem Vortrag über unser Unternehmenswachstum zu sprechen, lauschte unsere Gründerin Carina Röllig beim Podiumstalk einer spannenden Diskussion über mögliche Wachstumschancen und Herausforderungen für Gründerinnen. Den inspirierenden Austausch mit anderen Unternehmerinnen haben wir sehr genossen.

Februar 2016: Sieger bei den Hamburger IT-Strategietagen

blackbee pitcht auf den Hamburger IT-Strategietagen 2016

blackbee pitcht auf den Hamburger IT-Strategietagen 2016

Am 18. Februar konnten wir bei den Start-Up Sessions der Hamburger IT-Strategietage unser Geschäftsmodell vor den wichtigsten Entscheidern der IT-Branche präsentieren. Dabei hinterließ unser CEO Lutz Röllig einen gewinnenden Eindruck: Unser Pitch überzeugte die IT-Experten vor Ort und wir gingen als Sieger beim Zuschauervoting hervor! Unseren Eventrückblick können Sie hier lesen.

Januar 2016: Nominierung für den Focus Digital Star Award 2016

Digital Star Logo

2016 hätte nicht besser starten können: Im Rahmen des Focus Digital Star Award 2016 wurden wir als eine der besten 21 Digital-Ideen Deutschlands nominiert. Das Magazin Focus verleiht den Award jährlich für außergewöhnliche Leistungen im Digitalbereich.

Die spannendsten Themen im blackbee Blog

blackbee Blog: Preisbeobachtung

Unser blackbee Blog: Alles rund um die Themen Preismanagement, Marktanalyse und Big Data.

Auch was die Entwicklung unseres blackbee Blogs betrifft, blicken wir auf ein themenreiches Jahr zurück. Kennen Sie schon unseren Blogartikel „Preisbeobachtung im Internet – Online-Preise immer im Blick“? Der Post hat in diesem Jahr unter unseren Lesern die meiste Beachtung gefunden. Mit vielen wissenswerten Hintergründen zu den Themen Preisoptimierung, Wettbewerbsbeobachtung und Big Data sowie aktuellen Neuigkeiten zu Entwicklungen im E-Commerce möchten wir Sie immer auf den neuesten Stand halten. Wir freuen uns, Sie auch weiterhin in wichtigen Themen rund um das Preismanagement von Online-Händlern und Herstellern zu beraten.

Sie möchten mit Preisbeobachtung Ihre Umsätze steigern und dabei Ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein? Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.